Films / TV

The multi-organismic nature of life: Thomas Bosch interviews the leading experts in the emerging field of metaorganism research.

In a series of short interviews Thomas Bosch talks in the Collaborative Research Center “Origin and function of Metaorganisms” with leading experts in symbiosis research which have initiated a paradigm shift in the Life Sciences: organisms, health and disease are fundamentally multiorganismic.

November 2016

on Ancient DNA and Tracing Ancestral Holobionts
(
Hendrik Poinar, McMaster University)

Prof. Hendrik Poinar of McMaster University lines out how ‘time travel’ via ancient DNA-studies helps to unravel the evolution of early ancestral holobionts.

June 2016

 on Metaorganism Research
(
Margaret McFall-Ngai, University of Hawaii)

on the Hologenome Theory
(
Ilana Zilber-Rosenberg & Eugene Rosenber)

on the role of symbiosis in multicellular organisms
(
John Archibald, Dalhousie Universit)


on Phylosymbiosis
(
Seth Bordenstein, Vanderbilt University)


 


 

Vortrag, Leopoldina Symposium der Nationalen Akademie der Wissenschaften, am 18. Juni 2014 in Berlin

Prof. Dr. Thomas Bosch, Kiel: Mikroben im Körper – eher Partner als Feinde!

Video Clip to Bosch et al (2014)

BioEssays: How do environmental factors influence life cycles and development? An experimental framework for early-diverging metazoans. The article is accompanied by a 8 min video clip. The video is hosted on Wiley-Blackwell’s Life Sciences You Tube channel

X:enius, das Wissensmagazin auf ARTE, berichtet aus dem Bosch Labor zum Thema „Alterungsforschung“ (26 min, deutsch)

Arte_LogoNicht von ungefähr wecken die Stammzellen im Polypen Hydra das Interesse der Forscher. Hydra kennt keine Alterungsprozesse uns ist potenziell unsterblich.

“Mikroben im Körper: Sand im Getriebe oder heimliche Helfer?”

Eine neue Generation von Technologien deckt eine große Zahl von Mikroben auf, die mit Pflanzen, Tieren und dem Menschen in einer partnerschaftlichen Beziehung stehen. Wir sehen Tiere und den Menschen daher nicht als homogene Individuen, sondern als komplexe Lebensgemeinschaften aus vielen Arten, die sich während der vergangenen Millionen Jahre gemeinsam entwickelt haben.

Unsterbliche Polypen und alte Menschen

3sat_logoDas Gen FoxO, das den Polypen Hydra unsterblich macht, könnte auch bei Alterungsprozessen des Menschen eine Rolle spielen, so Kieler Biologen.

Die Antibiotika-Apokalypse

Wissen_vor_acht_logoDie zunehmende Antibiotika-Resistenz bakterieller Krankheitserreger nimmt bedrohliche Formen an. Anja Reschke stellt einen Meeresbewohner vor, der Forschern alternative Methoden im Kampf gegen resistente Erreger aufzeigt.

Schleswig-Holstein Magazin

In der Nord- oder Ostsee baden ohne dabei von Quallen gepiesackt zu werden – das könnte bald möglich sein. Forscher der Universität Kiel haben das Molekül entdeckt, das für das Wachstum bestimmter Quallenarten zuständig ist. Wenn es den Wissenschaftlern nun gelingt, dieses Molekül chemisch zu blockieren, könnte die Entwicklung von Quallen unterbrochen werden.

 

 

Knappes Gut Lebenszeit: Gibt es ein Leben ohne Altern?

Warum altern wir? Wann sterben wir und wieso? Gibt es ein Leben ohne Altern?

Kieler Durchbruch in der Altersforschung

Der Alterungsprozess beim Menschen wird von einem sogenannten         Langlebigkeitsgen gesteuert.

“Night of the Profs” Stammzellen: Rebellion gegen die Vergänglichkeit

Stammzellen gelten als die Alleskönner unter den Zellen und sind die          Hoffnungsträger der Medizin.

“Muthesius-Diskurs”

“Kunst, Design und Naturwissenschaft – mehr als Illustration?”

“Workshop on Marine Evolutionary and Environmental Genomics”

Metaorganisms as the new frontier

“Expertengespräch im Rahmen der Kieler Woche”

“Lila Sofa”

“100 Jahre jung”

“Night of the Profs” Unsichtbare Kräfte

Bakterien als unser vergessenes Organ

 Life processes in Hydra

Hydra als Modellsystem in der Stammzell- und Regenerationsforschung

Expertengespräch im Rahmen des Excellensclusters                                             “The future Ocean” zum Thema:
Wem nützen Polypen?